Knoten und Stiche online

Am heutigen Sonntag 24.01.2021 stand die Auffrischung von Knöten und Stichen auf dem Übungsplan an.

Bereits im ersten Lockdown, hat jeder unserer Aktiven ein persönliches Übunsseil erhalten.

Wir waren also wie zur Zeit immmer bei unseren Übungen alle daheim.

Jeder "durfte" einen anderen Knoten oder Stich zeigen und erklären wann, wo und wie dieser am besten eingesetzt wird.

Unter anderem haben wir die folgenden Knöten und Stiche aud dem Feuerwehrwesen geübt und besprochen:

  • Achterknoten
  • Doppelter Ankerstich
  • Halber Schlag (Halbschlag)
  • Rechter Knoten (Kreuzknoten)
  • Kreuzklank (Mastwurf)
  • Rettungsschlinge (Phalstek) und Halbmastwurf
  • Weberknoten (Schotenstich)
  • Spierenstich
  • Zimmermannsklank (Zimmermannsstich)

Natürlich haben wir auch den guten alten Krawattenknoten geübt, wir möchten ja beim nächsten offiziellen Anlass immer noch hübsch sein. ;-)

Bleibt gesund!

Eure Feuerwehr Debring

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.